Achtsamkeitbasierte psychologische Begleitung

Achtsamkeitbasierte psychologische Begleitung

„Achtsamkeit ist das Mittel, das uns befähigt, mit jedem Aspekt unseres Seins am kraftvollsten, wunderbarsten und heilsamsten aller Orte zu leben: im gegenwärtigen Moment.“ Sogyal Rinpoche

Gegenwärtig zu sein bedeutet ganz da zu sein, ganz anwesend zu sein.
Im Zulassen und Erfahren dessen, was im Moment ist, liegt ein starkes, heilkräftiges Potential, eine vitale Ressource, deren wir uns häufig nicht bewusst sind.

Auf der Suche nach Antworten haben wir meistens nicht gelernt, inne zu halten und unmittelbar w a h r zu nehmen, was geschieht.

Üblicherweise „denken“ wir über unser Befinden, unsere Vergangenheit, die gegenwärtigen Herausforderungen oder das Leben nach.
Wir nutzen unsere Erfahrungen und vertrauten Verhaltensmuster, um Antworten und Lösungen zu finden. Da dies größtenteils automatisch und unbewusst geschieht, trennt es uns gleichzeitig vom unmittelbaren gegenwärtigen Erleben.

Das eigene körperliche, seelische und geistige Befinden in Begleitung achtsam zu erforschen, erweitert und vertieft auf ganz natürliche Weise das Spektrum unserer Wahrnehmung. Wir kommen in Kontakt mit wesentlichen Aspekten unseres Selbst, die sich zeigen und entfalten möchten.

Auch unsere unvollkommenen, ungeliebten Anteile haben hier ihren Platz , wir lernen, ihnen mit offenem Interesse wohlwollend und angstfrei zu begegnen.

Nach und nach wächst in uns die Fähigkeit, Anspannung und Kontrolle durch das Vertrauen in uns selbst und in den Fluss des Lebens zu ersetzen.

.

„Achtsamkeit ist das Mittel, das uns befähigt, mit jedem Aspekt unseres Seins am kraftvollsten, wunderbarsten und heilsamsten aller Orte zu leben: im gegenwärtigen Moment.“ Sogyal Rinpoche

Gegenwärtig zu sein bedeutet ganz da zu sein, ganz anwesend zu sein.
Im Zulassen und Erfahren dessen, was im Moment ist, liegt ein starkes, heilkräftiges Potential, eine vitale Ressource, deren wir uns häufig nicht bewusst sind.

Auf der Suche nach Antworten haben wir meistens nicht gelernt, inne zu halten und unmittelbar w a h r zu nehmen, was geschieht.

Üblicherweise „denken“ wir über unser Befinden, unsere Vergangenheit, die gegenwärtigen Herausforderungen oder das Leben nach.
Wir nutzen unsere Erfahrungen und vertrauten Verhaltensmuster, um Antworten und Lösungen zu finden. Da dies größtenteils automatisch und unbewusst geschieht, trennt es uns gleichzeitig vom unmittelbaren gegenwärtigen Erleben.

Das eigene körperliche, seelische und geistige Befinden in Begleitung achtsam zu erforschen, erweitert und vertieft auf ganz natürliche Weise das Spektrum unserer Wahrnehmung. Wir kommen in Kontakt mit wesentlichen Aspekten unseres Selbst, die sich zeigen und entfalten möchten.

Auch unsere unvollkommenen, ungeliebten Anteile haben hier ihren Platz , wir lernen, ihnen mit offenem Interesse wohlwollend und angstfrei zu begegnen.

Nach und nach wächst in uns die Fähigkeit, Anspannung und Kontrolle durch das Vertrauen in uns selbst und in den Fluss des Lebens zu ersetzen.

.

Sie wünschen sich Begleitung in Ihrem Prozess?

Lassen Sie uns einen Termin vereinbaren!

Interesse?

Christiane Hansen
Heilpraktikerin (Psych.)

Junghofweg 5
79289 Horben
0761 47 99 179

Special

Sommer-Flow 2024

"aufblühen mit Hatha-Yoga"

19.08.-23.08. sowie 26.08.-30.08. siehe "Specials"